Die H0-Anlage unseres Mitglieds Heinri

 

Unser Mitglied Henri baut in unseren Vereinsräumlichkeiten seine bereits vor Jahren begonnene Modelleisenbahnanlage fertig

 

Zustand der Anlage beim Einzug bei den Eisenbahnfreunden Hammelbach 2010.

 

Zum Vergleich die Anlage Anfang 2020.

 

Das Herz der Anlage.

 

In den vergangenen Jahren hat sich einiges getan. So ist auf der linken Anlagenfläche ein Bahnhof mit dem Gebäude Nieder Ramstadt Traisa entstanden.

Um eine Tiefenwirkung zu erhalten, wurden für das Dorf im Hintergrund auf dem Berg Spur N-Gebäude im Maßstab 1:160 verwendet.

 

Die Gleise wurden eingeschottert, Oberleitungen installiert und Signale aufgestellt.

 

Neben Lichtsignalen wurden auch Formsignale aufgestellt (Die fehlende Vorsignalscheibe muss wieder eingeclipst werden).

 

Auch der 3-gleisige Hauptbahnhof nimmt Gestalt an.

 

Das nachträglich gesuperte und gealterte Reiterstellwerk des Hauptbahnhofs.

 

Auch die elektrische Verkabelung schreitet voran. Im Stellwerk befindet sich ein beleuchteter Stelltisch, der passend zu den Signalstellungen leuchtet.

 

Der Bus wurde für unser Mitglied Horst Stich vor dem Bahnhof platziert, 3x darf geraten werden, was Horst Stich beruflich machte...

 

HINWEIS: Nach dem Wasserschaden und Wiedereinzug Ende 2021 haben wir beschlossen, das Projekt Ausgestaltung und Technik der H0-Anlage von Herrn Heinrich Garten vorrangig voranzutreiben. Wir bitten allerdings um etwas Geduld, da parallel auch die Spur 0- und Spur N-Anlage weiter gestaltet und fahrbereit gemacht werden.

Bestandteil der Homepage von den Eisenbahnfreunde Hammelbach www.eisenbahnfreunde-hammelbach.de